22. Februar 2018

Wechsel in der Führungsspitze

27. Februar 2016 Marco Thiele

Haste. Da der bisherige Ortsbrandmeister Carsten Norden zum 1. März in das Amt des Gemeindebrandmeisters wechselt, wählten die Aktiven der Feuerwehr Haste den bisherigen Stellvertreter Olav Sievert zum neuen Ortsbrandmeister. Er wird künftig vertreten von [weiterlesen]

Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr geehrt

20. Februar 2016 Marco Thiele

Hohnhorst. 1975 wurde die Jugendfeuerwehr Hohnhorst gegründet. Erster Jugendfeuerwehrwart war der heutige Ehrenortsbrandmeister Konrad Battermann. Zu den Jugendlichen die der Jugendfeuerwehr damals beitraten und heute noch in der Feuerwehr aktiv sind, gehörten auch Jürgen Dohmeier und [weiterlesen]

Starke Jugendarbeit zahlt sich aus

13. Februar 2016 Marco Thiele

Riehe. Die Freiwillige Feuerwehr Riehe ist im Landkreis Schaumburg dafür bekannt, eine hervorragende Jugendarbeit zu leisten. Dieses zahlte sich im vergangenen Jahr besonders aus. Die Zahl der Aktiven ist auf 32 gestiegen und in der Kinder- [weiterlesen]

160 Jahre Engagement für die Allgemeinheit

5. Februar 2016 Marco Thiele

Kreuzriehe. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Helsinghausen/Kreuzriehe ehrte der Leiter des Brandschutzabschnitts Nord, Uwe Blume, vier Kameraden für ihr langjähriges Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Uwe Anders, Michael Dyes, Hans-Dieter Kleine und Frank [weiterlesen]

Feuerwehr Rehren im Aufschwung

30. Januar 2016 Marco Thiele

Rehren A.R. Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen die Ehrungen zahlreicher fördernder und aktiver Mitglieder. Aber auch die gute Nachricht, dass sage und schreibe neun aktive Mitglieder im vergangenen Jahr für die Einsatzabteilung gewonnen wurden. [weiterlesen]

Mitgliederzahl bereitet Sorgen

9. Januar 2016 Marco Thiele

Riepen. Mit 18 aktiven Einsatzkräften hat die Feuerwehr Riepen die gesetzliche Untergrenze erreicht. Werbeaktionen im Ort blieben bislang erfolglos. Doch entmutigen lassen wollen sich die Aktiven nicht. Das beweisen auch die zahlreichen Aktivitäten, die im vergangenen [weiterlesen]

1 3 4 5 6