22. Oktober 2018

Feuerwehr Riehe gewinnt den Gemeindewettbewerb

Riehe. Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Riehe freuen sich über den Titel des Gemeindemeisters. Im eigenen Ort belegten die Feuerwehrleute mit einer sehr guten Leistung den ersten Platz.

Im Rahmen des Wettbewerbs gilt es, ein angenommenes Feuer zu bekämpfen. Die aus neun Mitgliedern bestehende Gruppe muss hierzu die Wasserversorgung herrichten, Schlauchleitungen verlegen, mit einer Leiter einen Turm besteigen und schließlich drei Ziele abspritzen. Anschließend werden alle Gerätschaften wieder abgebaut und im Feuerwehrfahrzeug verstaut. Für die Übung gibt es ein Zeitlimit von zehn Minuten. Anschließend wird von einzelnen Gruppenmitgliedern noch theoretisches Wissen verlangt.

Das Wertungsteam aus der Samtgemeinde Sachsenhagen achtete während des Wettbewerbs auf die Einhaltung der Bestimmungen und notierte die Fehlerpunkte. Nach Abschluss der Auswertung stand fest, dass die Gruppe aus Riehe mit 408,17 Punkten den Titel geholt hatte. Knapp dahinter, mit nur 2,98 Punkten Differenz, belegte der Vorjahressieger aus Haste den zweiten Platz (405,19 Punkte). Auf den weiteren  Plätzen folgten die Feuerwehr Ohndorf (387,29) und Horsten (251,83).

Platz Ortsfeuerwehr Fehlerpunkte ZT 1 ZT 2 ZT 3 ZT 4 Zeit Punkte
1 Riehe 0 27,03 13,00 29,30 24,50 08:15 408,17
2 Haste 5 28,81 12,50 26,30 25,20 08:07 405,19
3 Ohndorf 10 29,31 12,10 28,40 27,90 09:24 387,29
4 Horsten 105 42,57 18,40 32,30 37,90 10:24 251,83