13. Dezember 2017

Friedhelm Möller zum Ehrenbrandmeister ernannt

Samtgemeinde, 20.06.2017. Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt hat extra seinen Urlaub unterbrochen, um den ehemaligen Gemeindebrandmeister und langjährigen Riepener Ortsbrandmeister Friedhelm Möller zum Ehrenbrandmeister zu ernennen. Zuvor hatte der Samtgemeinderat dem Antrag der Ortsfeuerwehr Riepen stattgegeben und der Ernennung zugestimmt.

Samtgemeindebürgermeister Schmidt ernennt Friedhelm Möller zum Ehrenbrandmeister.

Im Rahmen einer Dienstversammlung des Gemeindekommandos nahm der Bürgermeister nun die Ehrung vor und würdigte die langjährigen Verdienste Möllers.

Friedhelm Möller engagiert sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich für den Brandschutz und hat schon früh Führungsaufgaben übernommen. So war er Jugendfeuerwehrwart und stellvertretender Ortsbrandmeister in Riepen. Von 1989 bis 2010 – also mehr als 20 Jahre – übte er das Amt des Ortsbrandmeisters aus und von 2010 bis 2016 leitete er als Gemeindebrandmeister die Gemeindefeuerwehr.

Überörtlich engagierte sich Möller in der Truppmann-Ausbildung des Landkreises Schaumburg und leitete für viele Jahre diese Ausbildungssparte.

In der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord fungierte Friedhelm Möller zudem als Zugführer.

Für seine Verdienste erhielt Möller im Jahr 2015 das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold verliehen.