13. Dezember 2017

Neues Feuerwehrhaus in Betrieb genommen

Bad Nenndorf, 25.11.2017. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Nenndorf ist am vergangenen Samstag in ihr neues Domizil in der Nähe des Bahnhofs umgezogen. Alle Einsätze werden nun vom Feuerwehrhaus mit der Anschrift „An der Feuerwehr 1“ gefahren.

Den Umzug der Fahrzeuge gestalteten die Feuerwehrleute eindrucksvoll. Alle aktiven Mitglieder sowie die Kinderfeuerwehr, Jugendfeuerwehr und Alters- und Ehrenabteilung starten in der Rodenberger Allee und marschierten, gefolgt vom Fuhrpark mit Blaulicht und Martinshorn, quer durch Bad Nenndorf zum neuen Feuerwehrhaus. Mit dabei auch Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt, der sich das Ereignis nicht entgehen lassen wollte.

Am neuen Feuerwehrhaus ließen es sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, sowie Angehörige der Feuerwehrleute nicht nehmen, einen ersten Blick in den modernen und funktionalen Bau zu werfen. Die Aktiven verstauten derweil ihre Feuerwehrkleidung in den Spinden und stellten die Einsatzbereitschaft her.

Der erste Einsatz ließ auch nicht lange auf sich warten. In der Nacht zum Sonntag rückte die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage aus.

Die offizielle Übergabe des neuen Feuerwehrhauses erfolgt am 9. Dezember 2017 im Beisein geladener Gäste aus Politik und Feuerwehr.