18. Oktober 2017

Einsatzreicher Tag für die Nenndorfer Feuerwehren

8. Oktober 2017 Marco Thiele

Samtgemeinde, 05.10.2017. Sturm „Xavier“ hat auch in der Samtgemeinde Nenndorf gewirbelt und für Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren gesorgt. Am frühen Nachmittag legte der Sturm richtig los und die ersten Bäume blockierten Straßen und Wege.

Schwelbrand im Dachstuhl eines Wohnhauses

28. Juli 2017 Marco Thiele

Riepen, 27.07.2017.  Mit der Meldung „Feuer Bauernhof“ alarmierte die Integrierte Regionalleitstelle Schaumburg/Nienburg um 03:52 Uhr am Donnerstagmorgen mehrere Feuerwehren der Samtgemeinde Nenndorf nach Riepen.

Alarm am Montagmorgen

26. Juni 2017 Marco Thiele

Ohndorf, 26.06.2017. Zu einem vermeintlichen Gebäudebrand in Ohndorf rückten am frühen Montagmorgen zahlreiche Feuerwehren der Samtgemeinde Nenndorf aus. Passanten hatten an der alten Molkerei eine Rauchentwicklung festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte konnten jedoch schnell Entwarnung geben; [weiterlesen]

Feuerwehr löscht brennende Gasflasche

10. Juni 2017 Marco Thiele

Hohnhorst, 08.06.2017. Mit dem Stichwort „Feuer Gartenhütte, brennt Gasflasche“ alarmierte die Integrierte Regionalleitstelle Schaumburg/Nienburg am späten Abend um 22:58 Uhr den Löschzug Nord. Die Feuerwehren Haste, Hohnhorst und Rehren A.R. machten sich auf den Weg [weiterlesen]

Motorboot droht zu sinken

1. Juni 2017 Marco Thiele

Haste, 31.05.2017. Auf dem Mittellandkanal zwischen Idensen und Haste kam es im Motorboot „Majuna“ aus Stralsund nach einem Schaden am Bug zu einem Wassereinbruch. Durch das Leck drang soviel Wasser ein, dass das Boot zu sinken drohte. [weiterlesen]

Feuerwehr Rehren im Aufwind

28. Januar 2017 Marco Thiele

Rehren A.R. Die Feuerwehr Rehren A.R. ist gut aufgestellt. 27 Aktive versehen ihren Dienst in der Einsatzabteilung. Durch die Gründung einer Kinderfeuerwehr erlebt die Jugendabteilung einen Aufschwung, sodass sich nun 17 Jungen und Mädchen engagieren und [weiterlesen]

Feuerwehr befreit Hund aus Fuchsbau

26. Dezember 2016 Marco Thiele

Wilhelmsdorf. Beim weihnachtlichen Spaziergang hatte sich in der Nähe der Wilhelmsdorfer Teiche ein kleiner Hund selbstständig gemacht und war in einem Fuchsbau verschwunden. Alles Locken und Rufen des Herrchens half nichts, der Hund blieb im Bau. [weiterlesen]

1 2