20. November 2019

Riehe gewinnt Traditionswettbewerb

Haste/ Wie schon in den letzten Jahren, richtete auch in diesem Jahr die Feuerwehr Haste einen Traditionswettbewerb aus, an dem
acht Mannschaften aus der Samtgemeinde Nenndorf und der Region Hannover teilnahmen.

Es galt einen dreiteiligen Löschangriff in möglichst kurzer Zeit und ohne Fehler aufzubauen. Um überhaupt Wasser an die
Strahlrohre zu bekommen, kuppelten zuerst zwei Trupps eine Saugleitung an die Feuerwehrpumpe, wodurch der Maschinist
Wasser ansaugen und an die Trupps weiterverteilen kann. Am Ende der Übung wurden mögliche Fehlerpunkte addiert und dem
Gruppenführer des Teams mitgeteilt.

Bei der Siegerehrung dankte Ortsbrandmeister Olav Sievert den Mannschaften für die Teilnahme und überreichte
jedem Team eine Mettwurst.
Den Sieg holte am Ende die Feuerwehr Riehe mit 110 Punkten knapp vor der zweiten Mannschaft aus Kolenfeld. Es folgten
Rehren A.R vor Bad Nenndorf, Hohnhorst, Ohndorf, Haste und Kolenfeld 1.

Im Anschluss der Siegerehrung übernahm Ohndorfs Ortsbrandmeister Marco Thiele das Wort und dankte dem Ehrenmitglied
Helmut Möller für die Jahrelange Mitarbeit in der Wettbewerbsgruppe Ohnodrf. Er überreichte ihm im Namen der Mannschaft einen Präsentkorb.