17. November 2018

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Bad Nenndorf, 10.04.2018 (von Niklas Heufers) | Am Dienstagabend gegen 19 Uhr erreichte die Leitstelle Schaumburg/Nienburg ein Notruf aus der Kurhausstraße in Bad Nenndorf. Durch einen Rauchmelder wurden Nachbarn auf eine leichte Rauchentwicklung aufmerksam.

Daraufhin wurden die Feuerwehren Bad Nenndorf und Waltringhausen zu der gemeldeten Adresse alarmiert.

Als Ursache für die Rauchentwicklung stellten die ersteintreffenden Kräfte angebranntes Essen in der Küche fest, welches der Bewohner bei Verlassen der Wohnung vergessen hatte.

Nach kurzem Ablöschen des angebrannten Essens wurde die Wohnung mit einem Lüfter vom Rauch befreit. Verletzt wurde niemand.