21. November 2018

Gemeldeter Garagenbrand in Hohnhorst

Hohnhorst, 04.03.2018 | Zu einem vermeintlichen Garagenbrand in Hohnhorst rückten am Sonntagnachmittag Feuerwehren aus der Samtgemeinde Nenndorf aus. Die Garage befand sich direkt an einem Wohnhaus und ein Pkw sollte sich noch im Inneren befinden.

Vor Ort konnte Einsatzleiter Sven Bock dann schnell Entwarnung geben. Es brannte lediglich ein Eimer mit Zigarettenresten hinter der Garage. Der Eigentümer hatte diesen bereits mit eigenen Mitteln gelöscht.

So konnten die Feuerwehren wieder an ihre Standort zurückkehren. Alarmiert waren die Feuerwehren Hohnhorst, Bad Nenndorf, Haste, Helsinghausen/Kreuzriehe und Rehren A.R.