16. August 2018

Feuer, Rauch und Explosion

Rund 100 Erzieherinnen lernen den Umgang mit Feuerlöschern und proben den Ernstfall

Bad Nenndorf, 01.03.2018 (von Niklas Heufers) | Vor der Kulisse des neuen Feuerwehrgerätehauses in Bad Nenndorf, unterzogen sich knapp 100 Erzieherinnen einer Brandschutzunterweisung. In der Theorie lernten sie das Verhalten bei Feuer und Rauch und welche Informationen für die Feuerwehr wichtig sind.

Foto: Niklas Heufers

Brandschutzerzieher Frank Schröder betonte wie wichtig es sei, einen möglichen Ernstfall im Kindergarten auch mit den Kindern praktisch zu üben.

Mit einem großen Knall und einer Stichflamme ging es dann in den Praxisteil, wobei die Feuerwehrmänner demonstrierten, was beim Erhitzen einer Haarspraydose passiert.

Trotz starken Minustemperaturen ließen es sich die Erzieherinnen nicht nehmen selber mit dem Feuerlöscher gegen die Flammen anzukämpfen.