13. Dezember 2017

Verkehrsunfall auf der B65

Bad Nenndorf, 10.08.2017. Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Nenndorf am Donnerstagvormittag um 11:25 Uhr alarmiert. Nach eine Kollision auf der B65 zwischen der Kreuzung „Drei Steine“ und der Autobahn ließ sich an einem Fahrzeug die Heckklappe nicht mehr öffnen, um einen Rollstuhlfahrer zu befreien.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Heckklappe bereits durch die Polizei geöffnet, sodass eine technische Rettung nicht mehr erforderlich war.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle und streuten auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.