18. Juli 2018

Tag der offenen Tür lockt Besucher

Bad Nenndorf, 11.06.2018 (von Niklas Heufers) | Noch am Morgen sah es für die Feuerwehr Bad Nenndorf so aus, als würde der Tag der offenen Tür wortwörtlich ins Wasser fallen. Ein heftiger Regenschauer zu Beginn der Veranstaltung sorgte aber zumindest für eine angenehmere Lufttemperatur, die auch den Besuchern zugute kam.

Bereits am Mittag war der Besucherandrang auf dem Gelände so groß, dass die Kameradinnen und Kameraden alle Hände voll zu tun hatten.

Vor Ort konnten sich Interessierte Fahrzeuge und Geräte anschauen und selbst Hand anlegen. Bei einem Feuerlöschtraining an einem Brandsimulator bewiesen Jung und Alt ihr Talent beim Löschen eines simulierten Brand eines Computers.

Im Feuerwehrhaus konnte man sich bei Führungen durch die neue Feuerwache, die einzelnen Räumlichkeiten von nahem anschauen. Vor den Hallen standen Feuerwehrfahrzeuge, die besonders bei den Kindern für große Augen sorgten.

Über den Tag verteilt gab es für die Zuschauer mehrere Vorführungen. Als erstes führte die Kinderfeuerwehr den Gästen einen Tanz vor, im Anschluss präsentierte die Jugendfeuerwehr einen Ablauf ihrer Bundesjugendwettbewerbe.

Am Nachmittag stellte die Einsatzabteilung der Feuerwehr Bad Nenndorf eine Personenrettung von einem Dach vor, bei der die Person mittels einer Trage, welche unter der Drehleiter befestigt war, von dem Vordach gerettet wurde.

Während der ganzen Veranstaltung wurden die Gäste mit Speisen und Getränken versorgt.